Der besondere Reiz, aber auch die besondere Schwierigkeit, in diesem Fach ist das Zusammenspiel vieler sehr unterschiedlicher Wissenschaften wie Logik, Statistik, Neuronale Netze und Kognitionswissenschaften. Da es nicht möglich ist, im Rahmen von 4 SWS alle diese Gebiete tief und umfassend zu behandeln, ist das wichtigste Lernziel, dem Studenten einen Überblick über das heute sehr weit verzweigte Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) zu vermitteln. Einige Themen, insbesondere das maschinelle Lernen, werden aber trotzdem etwas detaillierter behandelt. Die für die KI wichtige Logik wird in der Vorlesung Theoretische Informatik behandelt.