Inhalte & Lernziele:

Im Fach Internet soll ein Verständnis von Internet Technologien vermittelt werden. Die Studierenden besitzen ein grundlegendes Verständnis der im Internet verwendeten höheren Protokolle und Dienste.

Inhalt:

Computernetzwerke und das Internet

-      Dienstbeschreibung, Zugangsnetze, Schichtenarchitektur, Protokollschichten

Anwendungsschicht

-      Architektur von Netzwerkanwendungen, Kommunikation zwischen Prozessen

-      Anwendungsschichtprotokolle

-      Überblick HTTP, nichtpersistente und persistente Verbindungen, Nachrichtenformat, Cookies, Webacaching

-      Dateitransfer mittels FTP, - Emailversand mittels SMTP, Mail-Zugriffsprotokolle

-      Verzeichnisdienst DNS, Funktionsweise, Resource Records, Socketprogrammierung

Multimedia-Netzwerke

-      Videoanwendungen, Audioanwendungen, Streaming, - Content-Distribution-Netzwerke

Security Netzwerke

Cloud Computing

-      XaaS Modelle

-      Serverless Computing

-      Sicherheit in Computernetzwerken & Internet Strukturen

Literatur:

-      James Kurose, Keith Ross: "Computernetzwerke. Der Top-Down-Ansatz", Pearson, 2014

-      Niko Köbler: "Serverless Computing", entwickler.press, 2017

-      Dirk Deimeke et. al.: "Linux-Server. Das umfassende Handbuch", Rheinwerk Computing, 2019

Prüfungsleistungen

Die Vorlesung Internet wird im 3. Semester absolviert.

Die Prüfung besteht aus einer Klausur (90 Minuten). Für die Klausur gibt es maximal 100 Punkte

Die Prüfung ist bestanden, wenn in der Klausur eine Punktzahl von mindestens 50 Punkten erreicht wurde.