Wir werden gemeinsam ein kleines autonomes Roboterauto erstellen und ein Wettrennen durchführen.

Dieser Kurs besteht aus einem kurzen theoretischen Teil (Einführung Sensoren und autonomes Fahren) und einem praktischen Teil (Roboterauto bauen und Algorithmen programmieren).


What is this course about?

The goal of this course is to give an introduction to the field of machine learning and optimization. The course will teach basics kills to decide which learning algorithm to use for what problem, evaluate and debug it. We provide theoretical exercises and practical programming assignments. Students will be grouped for a final machine learning project.

Die Kernvorlesung Digital Business II. führt in folgende Bereiche ein :

- Digital Twin, IoT, CPS

- Domänensicht im Digital Business und kybernetische Regelkreise

- Modellierung des Enterprise Twin

- Narrative Konzepte in der Digitalisierung.

Diese Cluster werden in Theorie, Praxis und Methoden vertieft.

Lean Management ist ein neues Managementparadigma ! Digitalisierung ist ein Megatrend ! Beide Entwicklungen treffen in Unternehmen aufeinander. 

Wir lernen die Grundlagen des Lean Management kennen, ebenso die Grundlagen der Digitalisierung. Und wir bringen diese beiden Kernthemen in Verbindung.

Vermittlung grundlegender und anwendungsorientierter Kenntnisse auf dem Gebiet der Kunststoffverarbeitung und des Formenbaus
Automatisierung bestimmt unsere Welt. In diesem Labor können die Studierenden spielerisch praktische Erfahrungen mit Aktoren, Sensoren und Steuerungen sammeln.

Je nach Erfahrungshintergrund der Studierenden kann die Komplexität der Aufgabenstellung entsprechend angepasst werden. Anfänger lernen z. B. einfache pneumatische Schaltungen kennen, experimentieren mit verschiedensten Sensoren und simulieren/steuern kleine Automatisierungslösungen.

Efahrene Studierende können an einer komplexen Anlage mit übergeordneter Windows-Oberfläche und sieben Siemens-S7-Steuerung Ihre Kenntnisse entsprechend vertiefen.
Verstehen und Anwenden von Methoden der linearen Optimierung, der Netzplantechnik und der Entscheidungslehre