Anmerkung 27.5.2020
Wie Sie ja wissen, beginnen wir mit der LV am 9.6.2020.

Kursbeschreibung:
Die Digitalisierung in Gesellschaft und Wirtschaft hat dramatische Auswirkungen - auch für Geschäftsprozesse: ihre Abwicklung, ihre IT-Basis und ihre Modellierung.

Oberstes Lernziel der Lehrveranstaltung ist, diesen Sachverhalt klar zu machen und die Teilnehmer zu befähigen, auf dem aktuellen Stand der Technik am Geschäftsprozessmanagement teilzunehmen.

Dieses Ziel erreichen wir, indem wir folgende Themen betrachten:

1 Geschäftsprozesse heute
2 Beispiele für Geschäftsprozesse und Prozessmodelle
3 Prozesstypen
4 Basiselemente von Geschäftsprozessen
5 Muster in Geschäftsprozessen und ihre Modellierung
6 IT-Unterstützung von Geschäftsprozessen
7 Automatisierung von Geschäftsprozessen
8 Prozessmodellierung im Zeitalter der Digitalisierung

Als ein methodisches Subziel streben wir an, die Modellierungsmethode BPMN kennenzulernen. Diese geschieht, aufbauend auf den Kenntnissen zur Methode EPK aus dem ersten Semester, quasi spielerisch durch Betrachtung zahlreicher Beispiele.

Zur Sicherung des Lernerfolgs wird ein Katalog mit Kontrollfragen bereitgestellt.

Die Lehrveranstaltung stützt sich auf Texte, die auf meiner WebSite (www.staud.info) veröffentlicht sind.