• Einführung in ausgewählte Statistikprogramme (z.B. SPSS, Excel, R, etc.)
• Datenimport bzw. -eingabe, Datensätze organisieren und vorbereiten, Labeling, Datenbereinigung und -prüfung
• Management umfangreicher Sekundärdatensätze
• Datenfilter, Generieren neuer Variablen, Nutzung der Syntax (Bsp.)
• Einzelne statistische Verfahren (anhand praktischer Übungen): t-Test, Chi-Quadrat-Test, Korrelationen, Regressionsanalysen
• Verwendung der Ergebnisse, Exportfunktionen, Grafiken erstellen
• Tabellenkalkulation in der Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung